tipiti, wo Kinder leben lernen

News

tipiti betreut minderjährige Flüchtlinge

Ab Mai 2016 wird tipiti im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen in zwei Häusern 30 minderjährige, unbegleitete Jugendliche (MNA) für den Kanton Appenzell Ausserrhoden betreuen. 

Hier geht's zum Bericht  >>

Jahresbericht 2015 mit Online-Magazin

Kein Kind darf auf der Strecke bleiben >>
Matthias Unseld tritt als Präsident zurück >>
Traumabedingte Verletzungen heilen helfen >>
Schulen mit Leidenschaft und Profil >>

Hier geht's zum Download des Jahresberichts
Hier geht's zum Online-Magazin mit ausführlichen Interviews

Gesucht: Pflegefamilien

Möchten Sie einem Pflegekind ein zweites Zuhause geben? Wir suchen in der Ostschweiz Pflegefamilien, die ein Kind oder Jugendliche/-n beisich aufnehmen. Bei dieser anspruchsvollen, aber bereichernden Aufgabe unterstützen wir Sie fachlich und persönlich.
Weitere Informationen und Kontakt hier

Neue Kurse

Gewaltfreier Widerstand (GfW) mit Dr. Peter Jakob

Die neuen Daten sind online, jetzt anmelden:
4-Tages-Grundkurs GfW als therapeutische Intervention
(Feb/März 2017)
4-Tages- Seminar «Wege aus der Selbstisolation» für Fachpersonen und Pflegeeltern mit Grundkurs (August 2016)

Laufend neue Weiterbildungskurse

Unsere Weiterbildungsangebote werden stetig erweitert. Schauen SIe nochmals rein, es lohnt sich. Lesen Sie hier.

Kinder und Jugendliche sollen in der Entwicklung zu eigenständigen Persönlichkeiten unterstützt werden. Sie sollen sich als wertvolle Mitglieder der Gesellschaft erfahren können.

Kinder und Jugendliche haben das Recht auf verlässliche Bezugspersonen. Sie brauchen Erziehung und Ausbildung. Sie müssen Perspektiven für ihre Zukunft entwickeln können.

Jedes Kind soll in einem stabilen und anregenden Umfeld aufwachsen können.



Partnerschaften mit:
Pflegekinder-Aktion Schweiz

FICE

Quality4children