Leitbild und Werte

Ethische Werte

Wir sind der UN-Konvention über die Rechte des Kindes verpflichtet.

Wir orientieren uns am Kind.

All unser Handeln ist auf das Wohl des Kindes/Jugendlichen ausgerichtet und orientiert sich konsequent an seinen wirklichen, aktuellen und sich wandelnden Bedürfnissen.

Wir tragen Verantwortung.

Wir fühlen uns für unsere Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern/Jugendlichen persönlich verantwortlich.

Leistungen

Wir schaffen Angebote für Kinder mit besonderen Lebensläufen.

Wir schaffen möglichst natürliche, ihre Entwicklung fördernde Lebensräume für Kinder/Jugendliche. Wir fördern die intellektuelle und persönliche Entwicklung des Kindes.

Wir bauen verlässliche Beziehungen auf.

Wir geben dem Kind ein Umfeld mit konstanten menschlichen Beziehungen. Das Kind soll das tragende Gefühl erfahren, dazuzugehören, einmalig und wertvoll zu sein und mit allen Konflikten akzeptiert zu werden.

Wir arbeiten engagiert und professionell.

Wir fühlen uns «unternehmerisch mitverantwortlich» für unseren Arbeitsbereich und für das Zusammenwirken mit den anderen. Wir verlangen von uns persönliches Engagement und fachliche Qualifikation und sind bereit, unser Handeln zu reflektieren. Wir sind uns bewusst, dass sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene einzeln und als Gruppe ständig in einem Entwicklungsprozess befinden.

Organisation

Wir sind eine Plattform für innovative Lebens- und Förderräume für Kinder.

Unser ganzes Tun verstehen wir prozessorientiert. Neue Projekte und Angebote sollen aus Bedürfnissen und Anliegen der Kinder und Jugendlichen erwachsen, die von bisherigen Lebensraum-Angeboten noch zu wenig befriedigt werden.

Wir geben uns eine optimale Struktur.

Wir trennen den administrativ-finanziellen so weit als möglich vom pädagogisch-menschlichen Bereich. Die Verantwortungsbereiche des Vereinsvorstandes und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in einem Funktionsdiagramm formuliert und geregelt.

Wir arbeiten kostenbewusst.

Wir gestalten bestehende und neue Angebote kostenbewusst. Unsere pädagogische Arbeit soll von finanziellen Sachzwängen möglichst wenig beeinflusst werden.

Wir kommunizieren nach innen und nach aussen.

Wir arbeiten offen, respektvoll und tolerant zusammen.

Wir setzen uns offen auseinander und suchen für Entscheide nach einem Konsens. In den einzelnen Organisationseinheiten gelten demokratische Spielregeln.

Wir arbeiten im Team.

Wir arbeiten intensiv, offen und transparent zusammen. Wir tauschen uns aus und unterstützen uns gegenseitig auf allen Ebenen. Wir nutzen unsere individuellen und gemeinsamen Stärken, Erfahrungen und Ressourcen.

Gesamtkonzept

Unser ausführliches tipiti Gesamtkonzept hat die Geschäftsleitung im 2013 überarbeitet. Wenn Sie die Dokumentation gerne per Post zugeschickt erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unser Zentralsekretariat.